Wohnverbund

Wohnen heißt zu Hause sein.

Menschen mit Behinderung haben einen Anspruch auf ein eigenes zu Hause.wvb_foto1
Sie müssen die Möglichkeit haben, ihr Elternhaus im selben Alter zu verlassen, wie andere junge Leute auch.
Wohnen bedeutet nicht nur Versorgung, Unterkunft und Verpflegung, sondern auch Geborgenheit und Eigenständigkeit, Privatheit und Gemeinschaft.

Sie haben ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und dabei auch mitzuwirken.
Menschen mit geistiger Behinderung sollen so normal wie möglich leben können und jede Hilfe bekommen, die sie benötigen.
Aus diesen Forderungen ergibt sich die Notwendigkeit eines differenzierten Wohnangebotes.

Der Wohnverbund der Lebenshilfe Plauen gGmbH bietet folgende Wohnangebote an: gemeinschaftliches Wohnen Albertplatz 11, 08523 Plauen

Außenwohngruppen:

      • Auenstraße 10, 08527 Plauen
      • Dr.-Ewald-Simon-Straße 7, 08529 Plauen

Ambulant betreutes Wohnen


Fachbereichsleiterin:
Frau Katrin Seifert – Bachelor of Arts für Gesundheits- und Sozialmanagement
Telefon: 03741 / 22 82 16
Telefax: 03741 / 22 82 18

wvb[at]lebenshilfe-plauen.de

Informationen zum Modellprojekt Probewohnen

 

Diese Seite Drucken Diese Seite Drucken