Aktuelle Informationen und Maßnahmen zum Corona-Virus

Wichtige Informationen

Aktuelle Maßnahmen in Verbindung mit COVID-19

Gesundheit geht vor

Auf Grund der aktuellen Situation in Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus sehen wir uns veranlasst, für alle unsere Einrichtungen vorbeugende Maßnahmen zu treffen.

Das bedeutet ab sofort:

  • Der Werkstättenverbund mit allen Zweigeinrichtungen bleibt ab 23.3.2020 geschlossen.
  • Generelles Besuchsverbot
    Dies gilt im gemeinschaftlichen Wohnen und in den Außenwohngruppen.

    ——————————————————————————————————————————–

Nach den Änderungen der Allgemeinverfügungen am 15.05.2020 erfolgt eine schrittweise Öffnung der Werkstätten.

Ab dem 25.05.2020 können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich der Werkstatt an der Elsteraue sowie der Zweigwerkstatt Preißelpöhl, die nicht in einer Wohnstätte leben und die Werkstatt fußläufig bzw. mit dem ÖPNV erreichen können, wieder zur Arbeit kommen.

Für alle anderen Mitarbeiter bleibt die Werkstatt bis auf Weiteres geschlossen.
Wir werden Sie über anstehende Änderungen sofort informieren

Wir bitten Angehörige und gesetzliche Betreuer sich bevorzugt telefonisch mit den jeweiligen Bewohnern in Verbindung zu setzen.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis wegen dieser Maßnahmen. Wir möchten damit unseren aktiven Beitrag leisten, die weitere Ausbreitung der Krankheit einzudämmen.